Dieser Post enthält Werbung und Werbelinks

Mokka Pralinen / Mokka Plätzchen

Mokka Pralinen / Mokka Plätzchen

Zutaten Teig ca 45 Stück:

3Eiweiß
100 g Zucker
300 g gehackte Mandeln
100 g Schokoladenraspeln – Zartbitter –
6 TL Kaffeepulver
60 g Mehl

Zutaten Verzierungen:

200 g weiße Kuvertüre
1 Pck. Mokkabohnen

Zubereitung:

Backofen auf 150 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Den Rühraufsatz in den Mixtopf einsetzen.

Das Eiweiß in den Mixtopf füllen 2,5 Min / Stufe 4 steifschlagen.

Den Einsatz entfernen. Die restlichen Zutaten für den Teig hinzugeben und 1 Min / Linkslauf / Stufe 4 vermengen.

Den Teig mit den Spatel nach unten schieben und den Vorgang wiederholen.

Den Teig mit dem kleinen Teigportionierer abstechen und auf den Zauberstein / Backblech setzen.

Die Mokka Pralinen / Plätzchen für ca. 16 bis 20 Min in den Backofen geben.

Die Mokka Pralinen / Plätzchen sofort nachdem backen auf das Kuchengitter geben und vollständig auskühlen lassen.

2/3 der Kuvertüre in der Mikrowelle schmelzen. Die restliche Kuvertüre unterrühren und 5 Min auskühlen lassen.

Jetzt habt Ihr mehrere Möglichkeiten:

Nr. 1 Die Mokka Pralinen / Plätzchen kopfüber in die Kuvertüre tunken, auf ein Kuchengitter stellen und mit der Mocca Bohne verzieren.

Nr. 2 Die geschmolzene Schokolade dünn mit einem Silikonpinsel auftragen, auf ein Kuchengitter stellen und mit der Mocca Bohne verzieren.

Nr. 3 Die geschmolzene Schokolade in den Deko-Dosierer füllen und damit die Pralinen verzieren.

In meiner Facebook-Gruppe ” Thermosternchen mit Pampered Chef – Claudia Pritzkow – ” findet ihr noch weitere Rezepte und Kommentare rund um Pampered Chef.

Folgende Pampered Chef Produkte wurden verwendet:
Zauberstein / Kleiner Portionierer / Deko-Dosierer / Kuchengitter

Hier geht‘s zu meinem Shop

Print Friendly, PDF & Email

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind Affiliate Links. Wenn du auf so einen Link klickst und über diesen Link einkaufst,
bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich ändert sich am Preis nichts.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.