Dieser Post enthält Werbung und Werbelinks

Bäääärtram der Bärlauchkranz vom großen Runden Stein der " White Lady "

Bäääääärtram der Bärlauchkranz

Zutaten:

300 g Mehl
100 g Schmelzkäse
1 EL Olivenöl
1/2 TL Salz
125 g Wasser
1/2 Hefe Würfel

1 Prise Zucker

Füllung:

1 Hand Bärlauch
10 bis 12 Kirschtomaten in 8tel geschnitten
50 g Pinienkerne geröstet
150 g Parmesan
Salz und Pfeffer nach Geschmack
3 EL Olivenöl

 
Zubereitung:
Wasser, Hefe und Zucker 
 
1 Min /  37 Grad / Stufe 2 
 
restliche Zutaten für den Teig hinzufügen
 
3 Min / Teigknetstufe 
 
Den Teig in die Nixe geben und ca. 30 Min an einem warmen Ort ruhen lassen. 
 
In der Zeit wird die Füllung vorbereitet. 
 
 Parmesan 
 
8 Sek / Stufe 8 
 
umfüllen
 
Den Bärlauch in den Mixtopf geben 
 
6 Sek / Stufe 6
 
Olivenöl 
 
6 Sek / Stufe 4
 
Alle Zutaten für die Füllung in die kleine Nixe füllen und vermengen
 
Den Teig mit dem Teigroller auf dem Stein ausrollen und in der Mitte vom Teig ein Kreuz mit 4 Schnitten einritzen. 
 
Die Füllung wird außen im Kreis verteilt, achtet bitte darauf das 2 cm Platz zur Aussenkante da sind.
 
Die einzelnen Ecken werden jetzt von der Mitte nach Aussen umgelegt. 
 
Die Freifläche, die nun in der Mitte entstanden ist bitte mit kleinen Kirschtomaten auffüllen, damit wir der 2/3 Belegung gerecht werden. 
 
Der große Runde Stein kommt jetzt für 25 Min / 230 Grad / Ober-Unterhitze / unterstes Rost in den vorheizten Backofen
 
 
Guten Appetit und viel Spass wünscht Euch Agnes Glotzbach
Rezept- und Bildmaterial mit Genehmigung von Agnes Glotzbach

In meiner Facebook-Gruppe “ Thermosternchen mit Pampered Chef – Claudia Pritzkow – „findet ihr noch weitere Rezepte und Kommentare rund um Pampered Chef.
Folgende Pampered Chef Produkte wurden verwendet:
Großer Runder Stein / Kuchengitter

Print Friendly, PDF & Email

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind Affiliate Links. Wenn du auf so einen Link klickst und über diesen Link einkaufst,
bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich ändert sich am Preis nichts.

Schreibe einen Kommentar