Dieser Post enthält Werbung und Werbelinks

Bircher Müsli

Bircher Müsli

Ihr Lieben, wir lieben Bircher Müsli !!!

Jeder bereitet diesen wunderbaren Brei anders zu, der eine mit Milch, der nächste mit Wasser oder auch Naturjoghurt kommt bei vielen zum Einsatz. Hier ist mein absolutes Lielingsrezept, was uns mindestens 1 x in der Woche den Start in den Morgen versüsst.  Das Bircher Müsli ist reich an Ballaststoffen und schmeckt einfach nur unglaublich gut. Ein Teller macht einen wirklich bis zum späten Nachmittag satt.

Hier mein Rezept für den absoluten Klassiker:

Zutaten:

150 g Haferflocken
200 g Sahne
200 g Milch
150 g Naturjoghurt
80 g 6-Korn-Mischung
60 g Studentenfutter
1 Apfel geviertelt
2 Bananen
30 g Agavendicksaft ( bekommt Ihr im Reformhaus oder bei Rewe )
Früchte nach belieben

Zubereitung Vortag:

Haferflocken, Sahne, Agavendicksaft und Joghurt in eine Schüssel geben und miteinander vermengen.

Die Schüssel mit Celofanfolie abdecken und über Nacht im Kühlschrank kalt lagern.

Die 6-Korn-Mischung in den Mixtopf geben und 20 Sek / Stufe 7 zerkleinern und in eine Schüssel umfüllen.

Das Korn mit Wasser bedecken und über Nacht aufquellen lassen.

Zubereitung:

Morgens bitte das überschüssige Wasser abgiessen.

Studentenfutter mit den geschroteten 6-Korn-Müsli in den Mixtopf geben 3 Sek / Stufe 5

Apfel und Bananen dazugeben und weitere 3 Sek / Stufe 5

Inhalt aus dem Mixtopf mit dem Inhalt der ersten Schüssel vermengen.

Auf einen Teller geben und mit frischen Früchten dekorieren.

Hier das Video dazu:

Hier geht‘s zu meinem Shop

Print Friendly, PDF & Email

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind Affiliate Links. Wenn du auf so einen Link klickst und über diesen Link einkaufst,
bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich ändert sich am Preis nichts.

Schreibe einen Kommentar