Dieser Post enthält Werbung und Werbelinks

Bratapfel-Zupfbrot

Bratapfel-Zupfbrot (mit selbstgemachter Bratapfel-Konfitüre)

Zutaten Bratapfel-Konfitüre:

100 g Rosinen
50 g Amaretto
800 g geschälte und entkernte Äpfel
1 Päckchen Gelierzucker 2:1
50 g Apfelsaft
100 g klein gewürfelten Marzipan
2 TL Zimt

Zubereitung Bratapfel-Konfitüre:

Die Rosinen im Amaretto ( geht auch Alkoholfrei ) mindestens 12 Stunden einlegen.

1 Porzellantellerchen ins Gefrierfach legen für die Gelierprobe.

Äpfel in den Mixtopf geben und mit Hilfe vom Spatel 20 Sek / Stufe 3 zerkleinern.

Apfelsaft, Marzipan und Zimt dazugeben und 10 Min / 100 Grad / Stufe 2 erhitzen.

Gelierzucker und die eingelegten Rosinen mit dem Amaretto dazu geben und 3 Min / 100 Grad / Linkslauf weiter erhitzen.

Bitte jetzt so lange nachstellen, daß es insgesamt 4 Min kräftig köchelt.

Den Teller aus dem Gefrierfach nehmen und einen TL von der Konfitüre darauf geben. Es müsste sofort fest werden.
Wenn nicht, noch 2 Min kochen lassen. Erneut eine Gelierprobe machen.

Die Konfitüre in saubere, ausgekochte Gläser füllen und sofort verschließen.

Die Gläser müssen nicht mehr auf den Deckel gestellt werden, die Gläser ziehen auch so Vakuum.

Konfitüre komplett auskühlen lassen und an einem kühlen Ort lagern.

Zutaten Teig:

20 g frische Hefe
30 g braunen Zucker
40 g Butter
130 g Milch
2 TL Vanillepaste
1 Prise Salz
280 g Dinkelmehl 630
Milch zum verquirlten
1 Eigelb

Zubereitung Teig:

Hefe, Zucker, Butter und Milch in den Mixtopf geben

5 Min / 37 Grad / Stufe 2

Vanillepaste, Salz und Dinkelmehl dazugeben

5 Min / Teigknetstufe zu einem Teig kneten

Teig sofort zu einem großen, dünnen viereck ausrollen und mit weicher Butter bepinseln.

Ein Glas Bratapfel-Konfitüre auf dem Teig verstreichen.

Teig in ca. 8 cm breite Streifen schneiden und wie einen Fächer falten.

Fächer hochkant in den mit Backtrennmittel bepinselten Zauberkasten stellen und mit einem mit Milch verquirlten Eigelb bepinseln.

Nun bitte eine halbe Stunde abgedeckt ruhen lassen.

Zauberkasten für 30 – 35 Min / 180 Grad Ober-/ Unterhitze in den Backofen.

Das Zupfbrot bitte im Zauberkasten vollständig auskühlen lassen.

Guten Appetit und viel Spass wünscht Silke Roski
Rezept- und Bildmaterial mit Genehmigung von Silke Roski

In meiner Facebook-Gruppe “ Thermosternchen mit Pampered Chef – Claudia Pritzkow – “ findet ihr noch weitere Rezepte und Kommentare rund um Pampered Chef.

Folgende Pampered Chef Produkte wurden verwendet:
Zauberkasten / Teigroller / Teigunterlage / Nylonmesser / Alles auf einen Streich / Kuchengitter

Hier geht‘s zu meinem Shop

Print Friendly, PDF & Email

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind Affiliate Links. Wenn du auf so einen Link klickst und über diesen Link einkaufst,
bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich ändert sich am Preis nichts.

Schreibe einen Kommentar