Dieser Post enthält Werbung und Werbelinks

Dinkel-Roggen-Chia Brot aus dem Airfryer

Dinkel-Roggen-Chia Brot aus dem Airfryer von Suzane Braun

Zutaten:

ca. 260 ml lauwarmes Wasser
1/2 Frischhefe oder 1 Pck. Trockenhefe
1 TL Agavendicksaft

* diese drei Zutaten verrühren

450 g Dinkelmehl 630
50 g Vollkornroggenmehl
1 geh. EL Chia-Samen
1 EL Balsamico Essig
1 geh. TL Salz

1 TL Backmalz

* diese Zutaten hinzufügen und 10 Min kneten.

 
Ruhezeit:

Den Teig 2 Stunden ruhen lassen. Anschließend den Teig vorsichtig in 2 gleiche Stücke teilen.

Er sollte noch im aufgegangenen Zustand bleiben. Die erste Hälfte in die Kastenform ( oder Lakeland Brotbackform ) legen und vorsichtig flachdrücken, so dass auch die Ecken ausgefüllt sind.
Mit dem Messer ein paar Mal einschneiden.

 
Backen:

Airfryer auf 180 Grad vorheizen und anschließend eine ½ Tasse Wasser in den Behälter gießen.
Dies sorgt für eine schöne Knusprigkeit des Brotes.

 
Backzeit:

10 Min bei 180 Grad
Brot aus dem Kasten nehmen, in das Netzkörbchen legen und weitere 10 Min bei 160 Grad backen.

 
Anschließend das Brot aus dem Korb nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
Die Menge ist ideal bemessen für 2 Kastenbrote, die nacheinander in der kleinen Phili gebacken werden. 
( Man kann das Brot natürlich auch im Ofen backen und eine große Backform nehmen.)
 
Viel Spass wünschen Euch Suzane und Thermosternchen

In der Facebook-Gruppe Rezeptbörse Philips Airfryer & Friends findet ihr noch weitere Tipps und Tricks zum Airfryer.
Kommentare zum Rezept in der Facebook-Gruppe Rezeptbörse Philips Airfryer & Friends
 
Master Class Crusty Bake Brotbackform für 450 g Brot
Master Class Crusty Bake Brotbackform für 900 g Brot

Rezept- und Bildmaterial mit Genehmigung von Suzane Braun

Print Friendly, PDF & Email

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind Affiliate Links. Wenn du auf so einen Link klickst und über diesen Link einkaufst,
bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich ändert sich am Preis nichts.

Schreibe einen Kommentar