Dieser Post enthält Werbung und Werbelinks

Feldsalat mit Kartoffeldressing und kandierten Walnüssen

Feldsalat mit Kartoffeldressing und kandierten Walnüssen

Feldsalat oder Rapunzelsalat genannt, ist besonders lecker mit Kartoffeldressing. Dieses Kartoffeldressing ist mein Favorit und mindestens 10 Tage gekühlt haltbar. Versucht auch unbedingt die Variation mit dem herzhaften Speck und den karamelisierten Walnüssen. Eine unglaubliche Geschmackskombination

Zutaten:

500 g Wasser
2 Kartoffeln – mehlig –
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
400 g Gemüsebrühe
1 TL Salz
40 g Walnussöl
60 g Olivenöl
1 EL Creme fraiche
3 EL Weissweinessig
1 TL Dion Senf

Topping Zutaten:

3 EL Ahornsirup
120 g Walnusshälften

Speck Streifen

Zubereitung:

500 g Wasser in den Mixtopf geben und die Kartoffeln im Garkörbchen einhängen.

Für 30 Min / Varoma / Stufe 1 garen und im heißen Zustand pellen.

Den Mixtopf leeren und die Zwiebel halbiert mit dem Knoblauch in den Mixtopf geben.

Für 5 Sek / Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel alles von der Mixtopfwand nach unten schieben.

Für 3 Min / 120 Grad / Stufe 1 anschwitzen.

Die restlichen Zutaten hinzufügen und 10 Sek / Stufe 8 pürieren.

Die Walnüsse zusammen mit dem Ahornsirup in einer Pfanne karamelisieren lassen.

Nachdem die Walnüsse abgekühlt sind mit in den Salat geben.

Danach die Speckstreifen leicht in der Pfanne anbraten und über den Salat geben.

Feldsalat mit Kartoffeldressing und kandierten Walnüssen

Guten Appetit und viel Spass

In meiner Facebook-Gruppe ” Thermosternchen mit Pampered Chef – Claudia Pritzkow – ” findet ihr noch weitere Rezepte und Kommentare rund um Pampered Chef.

Feldsalat mit Kartoffeldressing und kandierten Walnüssen

Hier geht‘s zu meinem Shop

Print Friendly, PDF & Email

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind Affiliate Links. Wenn du auf so einen Link klickst und über diesen Link einkaufst,
bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich ändert sich am Preis nichts.

Schreibe einen Kommentar