Dieser Post enthält Werbung und Werbelinks

Hackbraten auf italienische Art

Hackbraten auf italienische Art

Kennt Ihr das ??? Hackbraten, gab es immer bei meiner Mutter.
Der Hackbraten war so trocken, das ich 1 Liter Sauce benötigte um ihn runter zu bekommen.
Nun hab ich Hackbraten im Ofenzauberer ausprobiert. Was soll ich Euch sagen, einfach unglaublich saftig und gut. Die Familie ist absolut begeistert.
 
Zutaten:

1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
20 g Ölivenöl
1Kilo Rinderhackfleisch
3 Scheiben Toastbrot
1 Bund Petersilie
100 g Parmesan
120 g passierte Tomaten
3 EL italienische Kräuter
1 Ei
1 TL Salz
1/2 TL Pfeffer frisch aus der Mühle 15 Mozzarella Kugeln
200 g Johannisbeergelee
120 g passierte Tomaten

 
Zubereitung Hackbraten:
1 Bund Petersilie und Parmesan 
 
10 Sek / Stufe 10
 
umfüllen. 
 
Zwiebel,  und Knoblauchzehen
 
5 Sek / Stufe 5
 
20 g Olivenöl
 
2 Min / 120 Grad / Stufe 1 
 
Hack, Toastbrot, Petersilie, Parmesan, 120 g passierte Tomaten, Ei, italienische Kräuter, Salz und Pfeffer
 
2 Min / Stufe 4 / Linkslauf 
 
Die Hackmasse zu einem Leib formen, mit Mozzarella-Kugeln spicken und in den gefetteten Ofenmeister geben.
 
Ofenmeister mit geschlossenen Deckel im vorgeheizten Backofen ca. 60 Min bei 220 Grad Ober / Unterhitze backen.
 
Zubereitung Sauce:
Johannisbeergelee und restliche passierten Tomaten
 
15 Min / 120 Grad / Stufe 1
 
Die angerührte Sauce über den Hackbraten geben und den Hackbraten weitere 20 Min ohne Deckel backen.
 
Den Hackbraten bitte vor dem Anschnitt 10 Min ruhen lassen.
 
 

Folgende Pampered Chef Produkte wurden verwendet:
Ofenmeister

Print Friendly, PDF & Email

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind Affiliate Links. Wenn du auf so einen Link klickst und über diesen Link einkaufst,
bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich ändert sich am Preis nichts.

Schreibe einen Kommentar