Dieser Post enthält Werbung und Werbelinks

Kürbislasange aus der Ofenhexe

Kürbislasagne aus der Ofenhexe von Agnes

Zutaten:

1 Stück Hokkaido Kürbis ca 200 g
8 Lasagne Blätter
500 g Hackfleisch
1 Zwiebel
300 g gehackte Tomaten
300 g Sahne
1TL Curry
1 Prise Muskat
2 TL Salz
1/4 TL Pfeffer schwarz
200 g Käse gerieben
20 g Kürbiskerne

Zutaten für die  Bechamelsoße:

500 Gramm Milch
50 Gramm Mehl
30 Gramm Butter
1/2 gestr. TL Salz
1 gute Prise Muskat

Zubereitung für die Bechamelsoße:

Alle Zutaten in den Mixtopf geben und für 7 Min / 90 Grad / Stufe 4 köcheln lassen.

In der Zwischenzeit:

Das Hackfleisch mit Zwiebel in der Pfanne  anbraten und mit Salz und Pfeffer nach Geschmack würzen.
Anschließend mit den gehackte Tomaten und der Sahne abgießen.

Die Hackfleischsoße zur Seite stellen.

Nun den Kürbis über den kleinen Küchenhobel Stufe 2 in Scheiben schneiden.

Ofenhexe / Auflaufform befüllen:

Die Ofenhexe als erstes mit ein bisschen Hackfleischsoße auslegen.
Anschließend die Lasagne Blätter drüber legen und wieder Hackfleisch.

 

Dann etwas von der Bechamelsoße drüber gießen, sowie etwa die Hälfte von den Kürbisscheiben.

Den Ablauf ( Lasagne Blätter, Hackfleisch, Bechamelsoße, Kürbisscheiben ) wiederholen.

Etwas Bechamelsoße die übrig ist mit dem geriebenen Käse sowie den Kürbiskerne vermengen und auf der letzte Schicht verteilen.

 

Im vorgeheiztem Backofen auf der untersten Schiene für 30 Min bei 220 Grad Ober / Unterhitze backen lassen.

 

Viel Spass wünscht Euch Agnes Glotzbach
Rezept- und Bildmaterial mit Genehmigung von Agnes Glotzbach

In meiner Facebook-Gruppe “ Thermosternchen mit Pampered Chef – Claudia Pritzkow – „findet ihr noch weitere Rezepte und Kommentare rund um Pampered Chef.

Folgende Pampered Chef Produkte wurden verwendet:
Ofenhexen®-Familie / Kleiner Küchenhobel / Kuchengitter


 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar