Leicht und Fluffige Kokosmarkronen mit Quark

Zutaten :
4 Eiweiß
150 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
65 g Magerquark
4 Tropfen Bittermandelöl
200 g Kokosraspel

Zuerst bitte das Eiweiß den Zucker und den Vanillezucker in den Thermomix geben und steifschlagen. ( Ich gebe hier mit Absicht keine zeitliche Angabe, da dies doch immer stark variiert )
Danach die restlichen Zutaten hinzugeben und alles 3 Min/ Stufe 4 / Linkslauf verrühren.
Ich nutze immer einen Eiskugelformer und setze die Markronen damit auf das Backbleck ohne Oblate.
Dann bitte auf 200 Grad backen ca 10 bis 15 min bis die Spitzen dunkelbraun werden. Sie sind dann genau richtig und sollten raus.
Es sind meine Lieblingsmakronen da sie wunderbar leicht und fluffig sind.

var pfHeaderImgUrl = “;var pfHeaderTagline = “;var pfdisableClickToDel = 0;var pfHideImages = 0;var pfImageDisplayStyle = ‚block‘;var pfDisablePDF = 0;var pfDisableEmail = 1;var pfDisablePrint = 0;var pfCustomCSS = “;var pfBtVersion=’1′;(function(){var js, pf;pf = document.createElement(’script‘);pf.type = ‚text/javascript‘;if(‚https:‘ == document.location.protocol){js=’https://pf-cdn.printfriendly.com/ssl/main.js‘}else{js=’https://cdn.printfriendly.com/printfriendly.js‘}pf.src=js;document.getElementsByTagName(‚head‘)[0].appendChild(pf)})();Print Friendly Version of this pagePrint Get a PDF version of this webpagePDF

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar