Dieser Post enthält Werbung und Werbelinks

Manschette für den Kuchen ( damit er gleichmäßig und eben ausbacken kann )

Manschette für den Kuchen ( damit er gleichmäßig und eben ausbacken kann )

 

Wie oft hab ich mich schon geärgert.
Immer wieder wenn ich z.B. einen Käsekuchen mache, dann hab ich oben auf dem Kuchen einen riesigen Riss zu beklagen.
Was ich noch viel schlimmer finde, dass man auch oft so ein, ich sag mal „schräges Ding “ aus dem Backofen holt. Sieht einfach nicht schön aus.
Vor allem wenn es sich um eine Fondattorte / Motivtorte handelt, kann man dann erst mal mit den Verbesserungsarbeiten Std verbringen.


Also begab ich mich im Internet auf die Suche nach Tipps und Tricks wie ich dies vermeiden kann. Was soll ich sagen, ich bin fündig geworden.


Hier nun der ultimative Tipp damit der Kuchen immer schöne gerade backen kann.
In meinem Fall geht es um eine Springform von einem Durchmesser 26 cm.

Hierfür benötigt man Alufolie ( ca. 30 cm ), Haushaltsrolle, Wasser und eine Haarnadel oder Schnürband.

Schritt 1: Haushaltrolle ( ca 4 Blätter ) auf die Alufolie legen.

Schritt 2: Die Haushaltsrolle einnässen so das sie feucht ist und nicht schwimmt.

Die Alufolie von unten zur Mitte und von oben zur Mitte einschlagen. Die Enden ebenfalls einschlagen. – siehe Bilder –

Die Manschette wird jetzt um die Kuchenform gelegt und mit einer Haarnadel oder wie in meinem Fall mit einem Schnürband fixiert.

Hier das Video dazu

Hier geht‘s zu meinem Shop

Print Friendly, PDF & Email

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind Affiliate Links. Wenn du auf so einen Link klickst und über diesen Link einkaufst,
bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich ändert sich am Preis nichts.

Schreibe einen Kommentar