Dieser Post enthält Werbung und Werbelinks

Osterbirnen mit Saint Agur aus dem Airfryer

Osterbirnen mit Saint Agur aus dem Airfryer

Zutaten:

8 gefrorene Blätterteigscheiben
1 gr. Dose Birnen halbiert
100g Saint Agur
2 EL brauner Zucker
2 TL Honig 
2 EL Mascapone
1 Eigelb
2 EL Sahne 

Zubereitung:

Die Blätterteigscheiben lasst Ihr bitte antauen.

Die Dose Birnen öffnen und in einem Sieb abtropfen lassen. Bitte das Birnenwasser auffangen.

Den Saint Agur mit der Mascapone und 2 EL Birnenwasser in einer Schale zu einer Creme aufschlagen.

In einer zweiten Schale den Honig mit 1 EL Birnenwasser vermengen.

Die dritte Schale ist für das Eigelb und die Sahne alles schön verquirrlen.

Wer es besonders schön mag kann die ersten 3 Blätterteigscheiben verschönern und ein Gitter daraus machen. Für die Optik hat es wirklich was.

Nun habt Ihr alles vorbereitet und es geht los mit der Verarbeitung.

Einfach eine Blätterteigplatte mit dem Sahneeigelb bestreichen.

Die Birnenhälften mit der Käsecreme füllen und auf die Blätterteigplatte legen.

 

Die Birnen mit der Honigmischung betreufeln und eine Prise braunen Zucker drüberstreuen.

Und wir sind schon am Schluß jetzt kommt das Blätterteiggitter drauf.

 

Jetzt einfach zwei Taschen machen indem man mit einem Pizzaschneider durch die Mitte rollt.

Die Blätterteigtaschen jetzt  bei 180 Grad für 12 Min in den Airfryer.

 
Hier das Video dazu:
 

In der Facebook-Gruppe Rezeptbörse Philips Airfryer & Friends findet ihr noch weitere Tipps und Tricks zum Airfryer.
Kommentare zum Rezept in der Facebook-Gruppe Rezeptbörse Philips Airfryer & Friends

Hier geht‘s zu meinem Shop

Print Friendly, PDF & Email

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind Affiliate Links. Wenn du auf so einen Link klickst und über diesen Link einkaufst,
bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich ändert sich am Preis nichts.

Schreibe einen Kommentar