Dieser Post enthält Werbung und Werbelinks

Osterzwilling aus der rechteckige Ofenhexe®

Osterzwilling aus der rechteckige Ofenhexe® von Agnes

Zutaten Teig:

200 g Milch
70 g Butter
90 g Zucker
2 Eier
25 g Hefe
1/2 TL Salz
500 g Mehl
100 g Rosinen
65 g Orangat

Zum bepinseln:

1 EL Sahne
1 Eigelb
50 g Mandelblättchen zum bestreuen

Zubereitung :

Milch, Hefe, Zucker in den Mixtopf
 
37 Grad / 2 Min / Stufe 2,5
 
Die restlichen Zutaten hinzufügen 
 
3 Min / Teigstufe
 
Orangat zugeben
 
1 Min / Teigstufe
 
Nun den Teig halbieren, ein Teil in eine Glasschüssel geben und abdecken.
 
Rosinen in den Mixtopf  
 
30 Sek / Teigstufe
 
In eine andere Glasschüssel geben und auch abdecken.
 
Teig ruhen lassen bis er sich verdoppelt hat.
 
Den Teigling zu einer Kugel formen, in die geölte, etwas bemehlte rechteckige Ofenhexe legen und
abgedecken mit einem Stretchi nochmal ca. 30 Min gehen lassen.
 
Mit einem scharfen Messer ein Kreuz in die Mitte schneiden. 
Sahne und Eigelb vermischen, die beiden Teiglinge damit einpinseln und mit Mandelblättchen bestreuen.
 
Im vorgeheiztem Backofen auf der untersten Schiene für 10 Min bei 200 Grad Ober / Unterhitze backen, 
 
dann auf 170 Grad runter stellen und ca. 20 – 30 Min weiter backen.
Die Osterzwillinge nach ein paar Min aus der Ofenhexe nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
 
 

Guten Appetit und viel Spass wünscht Euch Agnes Glotzbach
Rezept- und Bildmaterial mit Genehmigung von Agnes Glotzbach

In meiner Facebook-Gruppe “ Thermosternchen mit Pampered Chef – Claudia Pritzkow – “ findet ihr noch weitere Rezepte und Kommentare rund um Pampered Chef.

Folgende Pampered Chef Produkte wurden verwendet:
rechteckige Ofenhexe® / Stretch-Fit / Kuchengitter

Print Friendly, PDF & Email

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind Affiliate Links. Wenn du auf so einen Link klickst und über diesen Link einkaufst,
bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich ändert sich am Preis nichts.

Schreibe einen Kommentar