Dieser Post enthält Werbung und Werbelinks

Russischer Zupfkuchen aus der Pieform

Russischer Zupfkuchen aus der Pieform von Agnes

Zutaten Boden:

290 g Mehl 405
25 g Kakao ungesüßt
1 Päckchen Backpulver
140 g Zucker
1 EL Vanillezucker
1 Ei
150 g Butter

Zutaten Füllung:

250 g Butter
500 g Magerquark
190 g Zucker
2 EL Vanillezucker
3 Eier
1 Päckchen Vanillepuddingpulver

Zubereitung Teig:

Als erstes alle Zutaten für den Boden in den Mixtopf geben
 
1 Min / Stufe 5
 
mit Hilfe des Spatel während dessen runterschieben.
 
Teig in Frischhaltefolie einwickeln und 30 Min in den Kühlschrank packen.
 
In der Zwischenzeit die Füllung zubereiten und den Backofenfen auf 180 Grad vorheizen.
Zubereitung Füllung:
 
Alles Zutaten in den Mixtopf geben und bei 1 Min / Stufe 3,5 vermengen lassen.
 
Zubereitung Pie:
Vom Teig 1/4 zur Seite legen.
 
Den Rest auf der Teigmatte rund ausrollen, so groß wie der außenrand von der Pie Form ist.
 
Diesen mit der Teigmatte auf die Pie Form stürzen, so das sie innen komplett ausgelegt ist.
 
Nun die Füllung hinein gießen und mit dem Rest vom Teig kleine zupfen auf die Füllung legen.
 
Zum Backen den Schutzring über Pie Form legen.
 
Im vorgeheiztem Backofen auf der untersten Schiene für ca. 60 Min bei 180 Grad Ober / Unterhitze backen.
 
Diesen nun für 60 Min untere Schiene backen lassen.
 
 
Viel Spass wünscht Euch Agnes Glotzbach
Rezept- und Bildmaterial mit Genehmigung von Agnes Glotzbach

In meiner Facebook-Gruppe “ Thermosternchen mit Pampered Chef – Claudia Pritzkow – „findet ihr noch weitere Rezepte und Kommentare rund um Pampered Chef.

Flogende Pampered Chef Produkte wurden verwendet:
Pieform – DelphinSchutzring für Pie-KrusteTeigunterlageKuchengitter

Print Friendly, PDF & Email

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind Affiliate Links. Wenn du auf so einen Link klickst und über diesen Link einkaufst,
bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich ändert sich am Preis nichts.

Schreibe einen Kommentar