Dieser Post enthält Werbung und Werbelinks

Schokosalami aus dem Thermi

Schokosalami aus dem Thermi

Zutaten:

150 g gemischtes Weihnachtsgebäck
70 g Pistazien
100 g Haselnüsse
100 g Zartbitterschokolade
50 g Vollmilchschokolade
75 g Butter
70 g Schokolade für die Verzierung
50 g Puderzucker

Zubereitung:

Das Gebäck, Nüsse und die Pistazien in den Mixtopf geben

5 Sek / Stufe 4 zerkleinern.

Dies bitte erstmal in eine Schüssel umfüllen.

Schokolade in den Mixtopf geben

5 Sek / Stufe 8 zerkleinern,

Butter hinzugeben

2 Min / 50 Grad / Stufe 1 erwärmen ( bis alles geschmolzen ist ).

Jetzt das Gebäck mit den gehackten Nüssen dazugeben und alles

10 Sek / Stufe 2 vermischen.

Die Masse kurz abkühlen lassen in Alufolie einwickeln und zu einer kleinen Wurst formen.
Die Alufolie muß wirklich fest an der Masse anliegen.

Bitte darauf achten, dass keine Lufteinschlüsse vorhanden sind.

Nun 3 Std im Kühlschrank auskühlen lassen.

Mixtopf putzen und 50 g Zucker einfüllen

Stufe 10 / ca 10 Sek

zu Puderzucker verarbeitet und umfüllen.

70 g Schokolade in den Mixtopf

5 Sek / Stufe 8 zerkleinern und

2 Min/ 50 Grad / Stufe 2 erhitzen.

Nun die „Wurst“ von der Alufolie befreien und mit der geschmolzenen Schokolade einpinseln.

Dann ab mit der Wurst in den Puderzucker, schön drin wälzen und gut abklopfen.

Ein echter Augenschmaus und geschmacklich auch sehr gut, wurden von mir zum Nikolaus verschenkt und kamen super an.

Hier gehts zum Video Schokosalami

Hier geht‘s zu meinem Shop

Print Friendly, PDF & Email

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind Affiliate Links. Wenn du auf so einen Link klickst und über diesen Link einkaufst,
bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich ändert sich am Preis nichts.

Schreibe einen Kommentar