Dieser Post enthält Werbung und Werbelinks

Schwarzwälder Kirsch Schnitten aus der rechteckigen Ofenhexe

Schwarzwälder Kirsch Schnitten

Zutaten für den Teig: 

180 g Rapsöl
200 g Zucker
5 Eier
2 Päckchen Paradies Creme Schokolade
1 Päckchen Vanillepudding-Pulver
1 Päckchen Backpulver

Zutaten für die Kirschfüllung: 

1 Glas Sauerkirschen
2 Packungen Vanillepudding-Pulver
3 EL Kirschwasser ( alternativ 3 EL Apfelsaft )

Zutaten für die Sahnehaube: 

800 g Sahne
2 TL Vanilleextrakt
3 TL Zucker
3 Packungen Sahnesteif

Deko: 

30 g Zartbitterschokolade
ca. 20 Amarenakirschen

Zubereitung Boden:
Öl, Zucker und Eier
 
3 Min / Stufe 4
 
Restliche Zutaten für den Boden hinzugeben
 
5 Min / Stufe 4
 
Den Teig in die gefettete rechteckige Ofenhexe geben und für 35 Min in den vorgeheizten Backofen bei 200 Grad, mittlere Schiene geben.
 
Bitte Stäbchenprobe durchführen.
Zubereitung Kirschfüllung:
 
In einer Elfe 6 bis 8 EL Kirschsaft mit dem Vanillepuddingpulver vermischen bis alles Klümpchenfrei ist.
 
Sollte die Flüssigkeit nicht reichen gerne noch etwas Kirschsaft dazugeben.
—————
Den restlichen Kirschsaft in den Mixtopf mit Rühreinsatz geben.
 
6 Min / 120 Grad/ Stufe 2
 
nun
 
2 Min /100 Grad / Stufe 2 / Linkslauf
 
Kirschwasser sowie das angerührte Puddingpulver durch die Öffnung auf das Messer gießen.
 
In den letzten 30 Sek bitte noch die Kirschen hinzugeben.
 
Die Kirschen umfüllen und leicht abkühlen lassen.
 
Die Kirschen auf dem Kuchenboden verteilen, solange der Kuchenboden noch warm ist.
Die rechteckige Ofenhexe kommt jetzt min. 1 Std in den Kühlschrank. 
 
Mixtopf auswaschen und bitte darauf achten das der Mixtopf wirklich fettfrei ist.
 
Zubereitung Sahnehaube:
Sahne, Sahnesteif, Vanilleextrakt und Zucker 
 
In den Mixtopf auf Stufe 3 bis Sahne entstanden ist 
( Bitte Sichtkontakt halten, kommt nämlich immer auf die Temperatur der Sahne an ). 
 
Die Sahne kann nun mit dem kleinen Streicher auf dem ausgekühlten Kuchen verteilt werden.
 
Ich habe mir ca. 200 g Sahne abgenommen und einzelne „Tuffs“ mit der Garnierspritze auf den Kuchen dekoriert.
 
Auf jeden Tuff kommt eine Amarenakirsche.
 
Als Finish nehme ich den Knoblauchschneider und gebe die Schokolade hinein.
Nun den Stempel drehen und die Schokoraspeln direkt über den Schnitten verteilen.
 
Den Kuchen min. 20 Min wieder kaltstellen.
 
Er läßt sich dadurch besser schneiden und schmeckt fantastisch.
 

Ich wünsche Euch guten Appetit und viel Spass

In meiner Facebook-Gruppe “ Thermosternchen mit Pampered Chef – Claudia Pritzkow – “ findet ihr noch weitere Rezepte und Kommentare rund um Pampered Chef.

Folgende Pampered Chef Produkte wurden verwendet:
rechteckige Ofenhexe® / Große Elfen / Kleiner Streicher / Kuchengitter

Print Friendly, PDF & Email

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind Affiliate Links. Wenn du auf so einen Link klickst und über diesen Link einkaufst,
bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich ändert sich am Preis nichts.

Schreibe einen Kommentar