Dieser Post enthält Werbung und Werbelinks

Schweinespieße in Rotweinsoße

Schweinespieße in Rotweinsoße von Silke Roski

Zutaten:

5 Schweinespieße vom Metzger

3 Möhren gewürfelt
1/2 dünne Stange Porree in Scheiben
100 g Knollensellerie gewürfelt
1 rote Zwiebel gewürfelt
1 rote Paprika gewürfelt
300 ml halbtrockenen Rotwein
500 g passierte Tomaten
100 ml Wasser
2 EL selbstgemachter Gemüsebrühe
1 TL selbstgemachtes Kräutersalz
1 gehäuften TL Pfeffer
2 TL Paprika rosenscharf
200 ml Sahne
1 Prise Zucker

Zubereitung:

Möhren, Porree, Knollensellerie, Zwiebel und Paprika einmal durchrühren und in den Ofenmeister geben.

Darauf die Spieße legen (ich hatte fertig gewürzte vom Fleischer des Vertrauens)

Den Rotwein und die passierte Tomaten dazu geben.

Wasser mit selbstgemachter Gemüsebrühe verrühren, Kräutersalz, Pfeffer und Paprika dazugeben.

Den Ofenmeister damit befüllen und schauen, das die Spieße komplett bedeckt sind.

Das ganze kommt mit Deckel für 90 Min bei 230 Grad Ober- / Unterhitze auf der untersten Schiene in den Ofen.

Jetzt die Spieße zum warm halten auf die Servierplatte legen und abgedeckt in den abgeschalteten Ofen stellen.

Die Brühe mit dem Gemüse in den Mixtopf geben, Sahne und eine Prise Zucker dazugeben.

Das ganze für 20 Sek / Stufe 10 pürieren und abschmecken.

Das Fleisch wird butterzart. Beilage geht nach Belieben, wir haben Reis gewählt.

 

Guten Appetit und viel Spass wünscht Silke Roski
Rezept- und Bildmaterial mit Genehmigung von Silke Roski

In meiner Facebook-Gruppe ” Thermosternchen mit Pampered Chef – Claudia Pritzkow – ” findet ihr noch weitere Rezepte und Kommentare rund um Pampered Chef.

Folgende Pampered Chef Produkte wurden verwendet:
Ofenmeister / Kuchengitter

Hier geht‘s zu meinem Shop

Print Friendly, PDF & Email

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind Affiliate Links. Wenn du auf so einen Link klickst und über diesen Link einkaufst,
bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich ändert sich am Preis nichts.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.