Dieser Post enthält Werbung und Werbelinks

Silkes Röggelchen

Silkes Röggelchen

Dieses Rezept benötigt minimum 2 – 3 ganze Tage Zeit, wodurch es sehr bekömmlich wird.

Das gekühlte, selbstgemachte Sauerteig-Anstellgut bitte 24 Std vor der Teigherstellung aus dem Kühlschrank nehmen, mit 50 g Roggenmehl und 50 g warmen Wasser füttern und an einem sehr warmen Ort stehen lassen. Bitte nicht Luftdicht abdecken.

Zutaten:

300 ml Hefewasser
140 g Sauerteig
15 g Honig
200 g Roggenmehl 1150
300 g Roggenmehl 997
100 g Dinkelmehl 630
2 TL Salz
1 EL Rapsöl
3 EL hellen Balsamico
1 Messerspitze Brotgewürz

Wer nicht mit Hefewasser arbeitet kann natürlich auch normales Wasser nehmen. Allerdings würde ich dann unterstützend 1 g Hefe zufügen.

Zubereitung:

Alle Zutaten in die Küchenmaschine geben. Ich habe ihn mit der Kitchen Aid® gemacht.

Die Zutaten minimum 5 Min zu einem geschmeidigen Teig kneten.

Denkt dran, wenn mehr Roggen und auch Sauerteig verarbeitet wird ist der Teig etwas klebriger. Das muss so sein.

Nun darf der Teig abgedeckt mindestens 24 Std im Kühlschrank ruhen.

Am nächsten Tag den Teig eine gute halbe Std bei Zimmertemperatur aufwärmen lassen.

Den Teig halbieren und jedes Stück auf der Teigmatte falten. Am besten geht es, wenn man die Hände etwas einölt.

Ich arbeite nicht mit Mehl. Da der Teig saftig bleiben soll. Lediglich auf die Teigmatte habe ich einen Hauch Roggenmehl gestreut.

Die zwei Laibe nach dem falten rundwirken und in den Ofenmeister legen. Etwas Mehl drüber streuen und nach belieben ein Muster einritzen.

Da Roggenteige nach der Verarbeitung nicht nochmal geknetet werden sollen um eine fluffige Krume zu garantieren.
Habe ich den Ofenmeister nochmals 6 Std bei Zimmertemperatur stehen lassen.

Den Ofenmeister im vorgeheizten Backofen bei 230 Grad Ober- / Unterhitze für 60 Min unterste Schiene mit Deckel geben.

Da jeder Ofen anders heizt muss eventuell noch ein paar Minuten nachgestellt werden. Bei mir war es nach 60 Minuten fertig.

Guten Appetit und viel Spass wünscht Silke Roski
Rezept- und Bildmaterial mit Genehmigung von Silke Roski

In meiner Facebook-Gruppe ” Thermosternchen mit Pampered Chef – Claudia Pritzkow – ” findet ihr noch weitere Rezepte und Kommentare rund um Pampered Chef.

Folgende Pampered Chef Produkte wurden verwendet:
Ofenmeister / Teigunterlage / Kuchengitter

Hier geht‘s zu meinem Shop

Print Friendly, PDF & Email

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind Affiliate Links. Wenn du auf so einen Link klickst und über diesen Link einkaufst,
bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich ändert sich am Preis nichts.

Schreibe einen Kommentar