Dieser Post enthält Werbung und Werbelinks

Sylter Salatdressing

Sylter Salatdressing

Ich liebe Salat in allen Varianten. Ich denke mal jeder kennt das Sylter Salatdressing, das teuer in den Ladenregal steht. Hier ist das Rezept, wie Ihr ganz einfach. ohne viele Zutaten, dieses Dressing selber herstellen könnt. Es schmeckt göttlich und ich würde am liebsten den Mixtopf ausschlecken.

Fermentationsfond Zutaten

50 g Zwiebeln
2 TL Salz
15 g Essig Essenz
65 g Zucker
3 Pfefferkörner

Guss Zutaten:

1 1/2 Päckchen Tortenguss – klar –
250 g Wasser

Restlichen Zutaten:

250 g Livio Öl

Zubereitung:

Zwiebeln in den Mixtopf geben für 3 Sek / Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel von der Mixtopfwand alles runterschieben. 

Salz, Essig Essenz, Zucker und die Pfefferkörner hinzugeben und 3 Sek / Stufe 3 vermengen.

Der Fermentationsfond wird jetzt in ein ausgekochtes sauberes Glasgefäß gegeben und im Kühlschrank 2 Tage gekühlt.

Nach 2 Tagen die Päckchen Tortenguss mit dem Wasser in den Mixtopf geben 4 Min / Varoma / Stufe 3 einköcheln und umfüllen.

Tortenguss vollständig auskühlen lassen.

Den Fermentationsfond, den Tortenguss und das Öl in den Mixtopf geben 1 Min / Stufe 10 vermengen.

Das Dressing hält sich min. 2 Wochen im Kühlschrank, älter wird es bei mir nicht.

Sylter Salatdressing

Guten Appetit und viel Spass

In meiner Facebook-Gruppe ” Thermosternchen mit Pampered Chef – Claudia Pritzkow – ” findet ihr noch weitere Rezepte und Kommentare rund um Pampered Chef.

Sylter Salatdressing

Hier geht‘s zu meinem Shop

Print Friendly, PDF & Email

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind Affiliate Links. Wenn du auf so einen Link klickst und über diesen Link einkaufst,
bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich ändert sich am Preis nichts.

Schreibe einen Kommentar