Dieser Post enthält Werbung und Werbelinks

Tigerbrot

Tigerbrot

Zutaten Topping: 

80 g Langkornreis
50 g Gries (weich )
1 EL Öl
1 Prise Salz
5 g Hefe
120 g Wasser
1 TL Zucker 

Zutaten Teig :

250 g Wasser
10 g Hefe
30 g brauner Zucker
500 g Mehl
1 TL Salz 

Zubereitung Topping´s:

Reis in den Mixtopf geben und 25 Sek / Stufe 10.

Grieß mit einwiegen in eine Schüssel umfüllen.

Öl und Salz zur Reis Gries Mischung hinzufügen.

Wasser, Hefe, Zucker in den Mixtopf geben und 3 Min /  37 Grad / Stufe 1.

Dies nun zu der Reis Gries Mischung hinzufügen, mit einem Löffel verrühren und abgedeckt 1 Std. ziehen lassen.

Tigerbrot

Zubereitung Teig:

Wasser, Hefe, brauner Zucker in den Mixtopf geben und 3 Min/ 37 Grad / Stufe 2.

Die restlichen Zutaten hinzufügen und 5 Min / Knetstufe.

Den Teig in eine Schüssel umfüllen und 1 Std. abgedeckt gehen lassen.

Tigerbrot Tigerbrot

Nach 1 Std. aus dem Teig ein Brot Leib formen, in eine gefettete Brotbackform legen und mit dem Topping bestreichen.

Ich habe für das Brot den Ultra Plus von Tupper verwendet. Diesen bitte hauchdünn mit selbstgemachten Backtrennmittel bestreichen.

Selbstverständlich geht dieses Brot auch im runden Zaubermeister von Pampered Chef.

Backform mit Deckel auf die unterste Schiene in den kalten Backofen stellen und auf Ober- / Unterhitze 220 Grad 50 Min backen.

Danach Deckel entfernen und nochmal 10 Min bräunen lassen, damit eine wunderbare Kruste entsteht.

Tigerbrot

Was ich persönlich immer sehr wichtig finde, dass Ihr das Brot dann gleich aus der Form nehmt und auf einem Kuchengitter abkühlen lasst.

Nachdem abkühlen einfach genießen!

Es ist wirklich eine fantastische Kruste entstanden und diese war 3 Tage knusprig. 

Tigerbrot

Hier das Video dazu:

Tigerbrot

Hier geht‘s zu meinem Shop

Print Friendly, PDF & Email

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind Affiliate Links. Wenn du auf so einen Link klickst und über diesen Link einkaufst,
bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich ändert sich am Preis nichts.

Schreibe einen Kommentar