Dieser Post enthält Werbung und Werbelinks

Wiener Knusper Krüstchen aus dem Ofenmeister

Wiener Knusper Krüstchen

Ein wunderbares Brot und mit seiner Kruste mal was ganz anderes. Das Ursprungsrezept stammt von dem lieben Marchello. Er hat es mir zur Verfügung gestellt, da ich nicht alle Zutaten da hatte habe ich es ein wenig angepasst.

Zutaten: 

200 g dunkles Weizenmehl Type 1050
500 g Weizenmehl Type 550
1/2 Würfel Hefe
2 TL Salz
2 EL Balsamico Essig
3 EL Bisking Spezial Flüssig ( wer das nicht hat Margarine oder Butter )
250 g Schmand
2 Hände voll Sonnenblumenkerne
1 Ei
150 g Paniermehl

Zubereitung: 

 
250 g Wasser, Hefe, Salz 
 
2 Min / 37 Grad / Stufe 1 
 
Mehl, Butter, Salz, Essig, Schmand
 
5 Min / Teigknetstufe 
 
Sonnenblumenkerne 
 
1 Min / Teigknetstufe 
 
 
Den Teig aus dem Mixtopf lösen und zu einer Kugel formen. ( mehrmalig den Teig bitte falten ) und eine Stunde ruhen lassen.
 
Teig nochmalig falten.
 
Nun wird das Ei in einer Glassschüssel verquirlt und der Teig in dem Ei gewendet. Danach wird der Teig in der Schüssel mit dem Paniermehl gewendet,
das komplette Brot soll mit Paniermehl überzogen sein.
 
Jetzt wird der Teigling in den gefetteten Ofenmeister gelegt.
 
Ober-/Unterhitze, 230 Grad, unterste Schiene 60 Min backen. Nach einer Stunde den Deckeln entfernen und ca. 5 bis 10 Min weiterbacken,
bis die gewünschte Kruste entsteht.
 
 

In meiner Facebook-Gruppe “ Thermosternchen mit Pampered Chef – Claudia Pritzkow – „findet ihr noch weitere Rezepte und Kommentare rund um Pampered Chef.

Folgende Pampered Chef Produkte wurden verwendet:
Ofenmeister / Kuchengitter

Print Friendly, PDF & Email

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind Affiliate Links. Wenn du auf so einen Link klickst und über diesen Link einkaufst,
bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich ändert sich am Preis nichts.

Schreibe einen Kommentar