Dieser Post enthält Werbung und Werbelinks

Wolke 7 Schichtdessert

Wolke 7 Schichtdessert

Ihr Lieben, dieses Dessert kann und will ich Euch nicht länger vorenthalten. Meine Arbeitskollegin Andrea bringt uns seit Jahren immer dieses himmlische Dessert mit. Es liegt nicht schwer im Magen und ist unglaublich einfach in der Herstellung. Für dieses Dessert würde ich sogar eine komplette Mahlzeit ausfallen lassen, da es einfach nur gigantisch schmeckt.

Zutaten 1 Schicht:

500 g Himbeeren TK

Zutaten 2 Schicht :

200 g Sahne
500 g Mascarpone
250 g Magerquark
2 Päckchen Vanillezucker

3 Schicht :

50 bis 100 g brauner Zucker
Frische Himbeeren zum Dekorieren

Zubereitung:

Die tiefgefrorenen Himbeeren in eine Glasschüssel / Wicht füllen und zur Seite stellen.

Die Sahne in den fettfreien Mixtopf geben und auf Stufe 3 steif schlagen.

Mascarpone, Quark und Vanillezucker zugeben und 1 Min / Stufe 4 vermengen.

Die Creme auf die Himbeeren verteilen und den Zucker über die Masse streuen.

Danach mind. für  4 Std in den Kühlschrank geben, damit der Zucker durchziehen kann.

Ich liebe es, dieses Dessert am Abend vorzubereiten.

Am Morgen gebe ich dann immer ein paar frische Himbeeren zur Deko drauf und nehme es mit zur Arbeit.

Ich empfehle Euch unseren Wicht zum Zubereiten. Diesen kann man verschließen und super transportieren.

Tipp: Schmeckt auch wunderbar wenn Ihr einige Baiserstücke in die Quarkmasse gebt.

Wolke 7 Schichtdessert

Guten Appetit und viel Spass

In meiner Facebook-Gruppe ” Thermosternchen mit Pampered Chef – Claudia Pritzkow – ” findet ihr noch weitere Rezepte rund um Pampered Chef.

Folgende Pampered Chef Produkte wurden verwendet:
Wicht

Wolke 7 Schichtdessert

Hier geht‘s zu meinem Shop

Print Friendly, PDF & Email

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind Affiliate Links. Wenn du auf so einen Link klickst und über diesen Link einkaufst,
bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich ändert sich am Preis nichts.

Schreibe einen Kommentar